Fédération Suisse de Ski nautique et Wakeboard
    Federazione Svizzera di Sci nautico e Wakeboard
    Schweizerischer Wasserski und Wakeboard Verband
    Federaziun Svizra da Ski nautic e Wakeboard
du Fr 5 Aug au So 7 Aug 2011
Resultate SKI - Europa-Meisterschaften U21, Sesena

Die Europa-Meisterschaften Wasserski der unter 21-jährigen fanden vom 5.-7. August 2011 in Sesena (ESP) statt. Gute Chancen rechnete man sich im Slalom aus für Benjamin Stadlbaur (SNG Genève), dem diesjährigen Schweizer-Meister und derzeitigen ersten der europäischen Ranking-Liste Slalom. Weiter...

Mi 3 Aug 2011
SKI - Europa-/Afrika-Meisterschaften U21, Sesena (Spanien)

An den Europa-/Afrika-Meisterschaften unter 21 in Sesena (Spanien) vom 5. bis 7. August 2011 wird die Schweiz vertreten durch Emilie Collot, Yannick Hohl und Benjamin Stadlbaur. Wir wünschen dem Swiss Team viel Glück und Erfolg. Beni ist gegenwärtig ERSTER in der europäischen Ranking-Liste der U21 Slalom und hat gute Chancen für eine Spitzenplatzierung. 

 

BREAKING NEWS : Beni Stadlbaur guter 7. Platz im Final! 

Do 21 Jul 2011
SKI - Les Gladiateurs de la Rade, Genf, 6. August 2011

Die "Gladiateurs de la Rade" kommen zurück nach Genf und zwar am 6. August zu einem Sprungwettkampf im Rahmen der "Fêtes de Genève". Viele Zuschauer werden beim "Jardin Anglais" erwartet. Der Anlass ist gratis. Verpassen Sie diese Gelegenheit nicht!

 

Nervenkitzel erwartet Sie! Die Springer schneiden so spät wie möglich zur Schanze, um eine Höchstgeschwindigkeit von 100km/h zu erreichen. Sie erreichen eine Sprunghöhe von bis zu 10 und Weiten von über 50 Meter.

 

Weitere Angaben finden Sie auf:  http://www.gladiateurs.ch.

du Mo 18 Jul au So 24 Jul 2011
Resultate SKI - Welt-Meisterschaften, Dubna

Im Slalom siegte der Italiener Thomas Degasperi. Der erst 18-jährige Genfer Beni Stadlbaur zeigte eine beachtliche Leistung und landete er auf dem guten 18. Platz von 71 Teilnehmern. Der zweite teilnehmende Schweizer Sébastien Giacometti, ebenfalls aus Genf, erreichte 2.5 Boien bei 13m. 

 

Dominierende Läuferin war die Weissrussin Natallia Berdnikova, welche Figuren, Springen und Kombination für sich entschied. Im Slalom gewann die kanadische Titelverteidigerin Whitney Mc Clintock und bei den Herren siegten die Titelverteidiger Aliaksa Zharnasek (BLR) im Figurenfahren und Freddie Krueger (USA) im Springen. Die Ueberraschung gelang dem Tschechen Adam Sedlmajer, der die Kombination gewann vor Jaret Llewellyn (CAN).

 

Alle Resultate auf: www.iwwfed-ea.org/classic/11IWWF01/

So 17 Jul 2011
SKI - Welt-Meisterschaften, Dubna (RUS), 18.-24. Juli 2011

Die Welt-Meisterschaften Wasserski in Dubna, Russland haben heute mit einer Beteiligung von 30 Nationen begonnen. Da mehrere Mitglieder unser National-Mannschaft verhindert sind, vertreten nur 2 Läufer unser Land, der Nachwuchs-Slalomstar Beni Stadlbaur und der Kombinierer Sébastien Giacometti, beide von der SNG Genève.

 

Nachdem Beni Stadlbaur in der noch kurzen Saison eindrücklich seine Leistungen am 10,75m-Seil bestätigt hat und kürzlich als nur 18-jähriger bereits Schweizermeister wurde, wartet man gespannt, ob ihm der Einzug in den Final der 20 Besten gelingt.

 

Verfolgen Sie live die Resultate der Wettkämpfe auf: www.iwwfed-ea.org/classic/11IWWF01/

du Mi 13 Jul au So 17 Jul 2011
Resultate WAKE - Welt-Meisterschaften, Milano

Cyril Cornaro Weltmeister Masters Wakeboard 2011, Marc Müller Silber-Medaille

208 Rider aus 36 Ländern nahmen in diversen Kategorien teil, worunter die Schweiz mit 8 Teilnehmern. Die Wettkämpfe standen auf einem äusserst hohen Niveau und man war gespannt auf das Abschneiden der besten Schweizer, insbesondere dem amtierenden Europa-Meister Cyril Cornaro (Montreux) in der Masters-, dem Europa-Meister 2007 Matthias Koban aus Montreux in der Open-Kategorie und dem Junior Martin Veluzat aus Estavayer-le-Lac, EM-Sechster  2010.

Weiter...

du Sa 9 Jul au So 10 Jul 2011
Resultate SKI - Schweizer-Meisterschaften Eurolac, Crozet

Praktisch alle Vorjahres-Sieger waren am Start der Schweizer-Meisterschaften 2011 und man fragte sich, ob es dieses Jahr dem Nachwuchs gelingen würde, die Routiniers ablösen zu können. Und so kam es auch teilweise. Im Tie-break gelang dem 18-jährigen Beni Stadlbaur (SNG Genf) den Rekordhalter Frédéric Halt (Eurolac) im Slalom an der 10,75m-Leine auf den zweiten Platz zu verweisen. Auch im Slalom Damen verdrängte der Nachwuchs die bisherige Titelhalterin und mit der 14-jährigen Alizée Paturel (SNG Genf) wurde ein verheissungsvolles Talent neue Open-Schweizer-Meisterin.

Weiter...

Sa 9 Jul 2011
Resultate WAKE - Come & Ride 2011 Etappe 3 Montreux

Hervorragende 3. Etappe der Come & Ride Tour in Montreux mit dem Sieg von Cyril Cornaro vor Martin Veluzat und Jérôme Tan bei den PRO. Alle Resultate gemäss Beilage:

Mo 4 Jul 2011
WAKE - Welt-Meisterschaften, Mailand, 13.-17. Juli 2011

 

Die Welt-Meisterschaften Wakeboard finden vom 12. bis 17. Juli 2011 in Mailand statt.

 

Unser Verband ist vertreten durch Cyril Cornaro, Sascha Gattiker, Danilo Gentile, Mattia Giovanora, Matthias Koban, Marc Müller, Léo Skouvaklis, Martin Veluzat.

 

Viel Glück den Ridern und dem Kapitän Maxime Gniewek. 

du Fr 1 Jul au So 3 Jul 2011
Resultate WAKE - Wake + Jam, Murten

Seit vielen Jahren ist anfangs Juli das Murtener Wake+Jam-Festival ein Begriff. Nebst diversen Konzerten findet traditionell auch ein Wakeboard- und Wakesurf-Contest statt. Bei der diesjährigen Austragung kam es bei den Männern Wakeboard mit Matthias Koban und im Wakesurf mit Roland Hauser zu Schweizer-Siegen. Bei den Damen Wakeboard gewann die Französin Lauriane Masson (Resultate nachfolgend): 

Weiter...

page/Seite 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26 | 27 | 28 | 29 | 30 | 31 | 32 | 33 | 34 | 35 | 36 | 37 | 38 | 39 | 40 | 41 | 42 | 43 | 44 | 45 | 46 | 47 | 48 | 49 | 50 | 51 | 52 | 53 | 54 | 55 | 56 | 57 | 58 | 59
10 items
Join us on Facebook

Leading Sponsors

Sponsors

Partners / Suppliers

For the Spirit of Sport